Außenjalousien Raffstore bereits ab 76,16 € im Onlineshop

Raffstore als Sicht- & Sonnenschutz

Als Raffstore bezeichnet man die sicht-und sonnenschützende Außenjalousie. Diese ist ausgereift und vielfältig in der modernen Glasarchitektur anzutreffen. Wir empfehlen den Raffstore mit Tageslichttechnik zu versehen. D. h. der obere Teil hat die Lamellen quer stehen und sorgt für mehr Tageslicht und dennoch Sichtschutz. Hingegen können die unteren 2/3 der Lamellen dabei geschlossen sein.

RAFFSTORE

aus Alu

Raffstore mit Sichtschutz


Bis zu 600 cm breite Außen-Raffstores fertigen wir für Ihre Blickschutz-Ansprüche. Komfortable Bedienoptionen, blickdichte Lamellen in vielen Farben, Formen und Breiten.

Was der Raffstore noch alles kann, als nur vor fremden Einblicken zu schützen...


Inspirationen

weitere Informationen

Was ist ein Raffstore mit Sichtschutz?

Zur Auswahl stehen bei SOLARMATIC zahlreiche Arten von Sichtschutz-Lamellen am Raffstore. Die transparenten und perforierten Außenjalousien sind bei Hinterleuchtung am Abend kein Sichtschutz mehr. Dennoch können Sie tagsüber rausschauen ohne das andere reinschauen. Jalousien von außen als Sichtschutz bestehen aus horizontal angeordneten Aluminiumlamellen. Sie können über eine aus Stahl bestehende Kopfleiste gelenkt werden. Es ist möglich die Aluminium-Raffstore vollständig auf- und zuzuziehen und ihre Lamellen können, je nach Sonnenstand geneigt werden. Dieses dient beim Raffstore auch gleichzeitig als Sichtschutz-Jalousie. Die einzelnen Lamellen weisen eine Wölbung auf, um ihnen die nötige Steifigkeit zu verleihen. Damit die raffbare Sicht-und Sonnenschutzanlage möglichst wenig windanfällig wird, ist folgendes zu beachten. Die Lamellen werden dazu seitlich entweder in einer Schiene oder mit einem Drahtseil geführt. Sichtschutz-Raffstore werden auch gerne mit Tageslichttechnik versehen. D.h. die oberen Lamellen lassen eine Sichtverbindung nach draußen zu und die unteren 2/3 sind blickdicht stellbar. Ein zweiter Effekt ist: Das Tageslicht wird für die Raumaufhellung bei gleichzeitiger Blendungsbegrenzung genutzt. Sie sind in zwei Bereiche unterteilt. Der untere Teil wird geschlossen, wenn das einfallende Licht blendet. Gleichzeitig bleiben die Lamellen im oberen Teil geöffnet, so dass noch Tageslicht in den Raum gelangt. Somit ist der Sichtschutz-Raffstore multifunktional als Hitzeschutz, Sichtschutz, Sonnenschutz, Blendschutz, Verdunkelung und optional mit Insektenschutz kombinierbar. Zur Auswahl stehen Modell in gerader oder schräger Form. Runde Raffstore sind nur wendbar. Die Lamellen bestehen aus Aluminium in Breiten von:50, 60, 80 und 90mm. Als Formen der Lamellen gibt es die Flachlamelle, gebördelte Lamelle, S- und z-förmige. Sie können im Schacht, an der Wand, Decke und in der Nische positioniert werden. Klassische Bedienarten sind der Schnurzug, Motor, Funkmotor mit Fernbedienung, Endlosschnur, Kurbel oder zentrale Steuerungen. Wenn Sie sich für eine Fassadensteuerung entscheiden, empfehlen wir je Fassadenseite einen Sonnen- und Windwächter zu verwenden. Die Neigung der horizontal angeordneten Lamellen kann dann besser dem Sonnenstand und der Windsituation angepasst werden.

Worin besteht der Unterschied von einem Sichtschutz-Raffstore zur Außenjalousie?

Als Außenjalousie werden auch Rollläden und regional unterschiedlich, Markisen benannt. Unter Fachleuten sprechen wir bei einem Raffstore und der Außenjalousie vom gleichen Produkt. Die Schweizer nennen sie z.B. Storen.

SOLARMATIC´s Raffstore-Sortiment vereint Sicht- und Sonnenschutz. Mit der stufenlosen Wendung der Alu-Lamellen lässt sich das Tageslicht im Rauminneren sehr fein regulieren. Raffstore mit Sichtschutz-Funktion reduzieren die Wärmeaufnahme am Fenster und sorgen auch im Hochsommer für ein angenehmes Raumklima ohne teure Klimaanlagen. Eine optimale Nutzung des Tageslicht bei gleichzeitigem Sicht- und Blendschutz reduziert die künstliche Beleuchtung und erzielt gleichzeitig eine angenehme Raumatmosphäre. Diese ist nicht nur im Objektbereich sondern auch zunehmend mehr im privaten Wohnungsbau ein Thema. Die Hightech-Beschichtungen und speziellen Geometrien der Lamellen verbessern die Energiebilanz des Gebäudes. Die höhere Lichtreflexion, die dem Raum mehr Helligkeit schenkt und dabei eine gute Ausleuchtung erzielt, sind nur ein Argument. So sind z.B. vom Zulieferer Folgner, die Lamellen bis zu 98 Prozent aus recyceltem Aluminium hergestellt. In der Produktion konnten der Energieverbrauch und der CO²-Ausstoß jeweils um 95 Prozent gesenkt werden. Sogar der Einsatz von chromfreien Beschichtungen, die nur geringe Anteile an flüchtigen organischen Verbindungen aufweisen, unterstreicht den Anspruch des mittelständischen Unternehmens an die Nachhaltigkeit seiner Produkte.

Welche Vorteile bietet der Verbundraffstore?
Bei einem Verbundraffstore, trifft Design auf Funktionalität. Gelten sie doch als ein beliebter Sicht- und Sonnenschutz. Mit ihrer individuellen Lichtsteuerung ermöglichen sie einen hohen visuellen Komfort am Fenster. Verbundraffstore haben eine spezielle Variante des Raffstores im Sortiment. Das Besondere daran: ein noch besserer Abdunklungsgrad im ästhetischeren Design von flexa. Dieser punktet durch sein elegantes durchgängiges Design, welches sich harmonisch in jedes Bauwerk einfügt. Dabei gewährleistet die Sonnenschutzanlage einen sehr hohen Abdunklungsgrad. Zum anderen entfallen durch den Verzicht auf das Aufzugsband die typischen Stanzungen in der Lamelle. Dadurch wirkt der geschlossene Verbundraffstore optisch noch eleganter. Dem Streulicht, das durch diese Stanzungen entstehen kann, wird verhindert. Dank der beidseitigen Lamellenführung sind diese Raffstore besonders windstabil. Eine Hochschlagsicherung an der Unterschiene sorgt zudem für eine einbruchshemmende Wirkung, da das Hochschieben des Lamellenbehangs verhindert wird. So trägt dieser Raffstore nicht nur zu einem erhöhten Wohnkomfort, sondern auch zu einer höheren Sicherheit in den eigenen vier Wänden bei. Sichtschutz mit einem Raffstore heißt Tageslichteinfall ohne Einblicke. Ein Auflaufschutz schützt den Verbundraffstore zusätzlich vor Beschädigung, wenn die Lamellen bei der Abfahrt blockiert werden sollten. Das wird durch die Entkoppelung von Behang und Antriebseinheit ermöglicht. Der Vorteil: Behindert beispielsweise ein Gegenstand den Verbund-Raffstore beim Abfahren, dann entkoppelt sich der Behang von der Antriebseinheit und liegt auf dem störenden Objekt auf. Ohne Schaden zu nehmen, selbst wenn die Antriebsmechanik weiterläuft. Die Antriebstechnik ist übrigens unsichtbar in den seitlichen Führungsschienen integriert – ein weiteres Plus in Fragen Optik und Eleganz von Flexalum.