Senkrechtmarkise Senkrechtmarkise bereits ab ab 49,98 € im Onlineshop

Senkrechtmarkise mit Sichtschutz

Als Balkon- oder Terrassenrollo wird zunehmend mehr die Sichtschutz-Senkrechtmarkise zum Einsatz gebracht. Hauptgründe hierfür sind: weiterer Durchblick, geringe Einbaumaße, Insektenschutzfunktion und die große Farbauswahl. Wählen Sie jetzt Ihre Senkrechtmarkise als Sichtschutz mit Durchblick aus.

Senkrechtmarkise mit Sichtschutz&

Durchblick

Welche Stoffe es gibt...


Markisenstoffe gibt es viele, aber mit Tageslichteinfall und Durchblick haben sich Textilscreens durchgesetzt. Unterschiedliche Maschenöffnungen (Öffnungsfaktor ÖF) sorgen für differenzierte Licht-Transparenzen .

In Wohn- und Arbeitsbereichen haben sich zunehmend halbtransparente und lichtdurchlässige Textilscreens durchgesetzt. Haupteigenschaften sind:


  • idealer Allwetterschutz
  • keine Schimmelbildung durch Stocknässe
  • verrottungsfest
  • Fliegengitter-Gaze
  • schwer entflammbar

Inspirationen

weitere Informationen

Wie windfest ist die Senkrechtmarkise mit Zip?

15 Jahre windfester Textil-Sonnenschutz Der Fixscreen Textil-Sonnenschutz von Renson wird 15 Jahre alt! 2006 hatte Renson als Pionier im Bereich des winddichten Textil-Sonnenschutzes den Fixscreen auf den Markt gebracht. Über die Jahre wurde das Programm immer weiter ausgebaut. Jetzt bringt das Unternehmen den Fixscreen Minimal auf den Markt. Die hohe Windfestigkeit wurde damals wie heute durch präzise wie feste Seitenführung erreicht. Damit gab es keine klappernden und zerrissenen Screentücher mehr. Zudem ist mit dem Screen dafür gesorgt, dass bei geöffnetem Fenster keine Insekten eindringen können. Textil-Sonnenschutz für alle Fenstertypen Die Fixscreen-Technologie wurde schnell zur Grundlage für zahlreiche Neuentwicklungen, um andere als die üblichen Fenster mit Textil-Sonnenschutz ausstatten zu können: von Verandadächern und Dachfenstern (Topix und Topix Max), auch kombiniert mit Belüftung (Fixvent) bis hin zu Eck-(Schiebe-)Fenstern (Panovista und Panovista Max) und Schiebefenstern (Slidefix). Sie alle zeichnen sich durch Langlebigkeit, Windfestigkeit (bis zu 130 Kilometer pro Stunde für Fixscreen, 90 Kilometer pro Stunde für Panovista Max), Fixscreen-Reißverschlusstechnologie (mit sieben Jahren Garantie) und Smoth-Technologie für geräuschlose Bewegung und Befestigung der Screen in den Seitenführungen sowie das „Connect&Go“-System zur einfachen (De) Monatage der Tuchwelle im Kasten aus. In unserem oberen Kurzvideo werden die Vorteile der Senkrechtmarkise sehr verständlich erläutert. Primärsind die Windstabilität und Tuchspannung zu erwähnen. Völlig neue Baubarkeiten bis 10 m Breite oder 14 m Höhe sind das Resultat. Textilscreens-Bespannungen erlauben die weitere Sichtverbindung nach draußen. Neben der klassischen Vorbau-Version, gibt es auch die integrierte Senkrechtmarkise mit Zip. Filigrane Abmessungen sorgen für die Integrierbarkeit in der Wärmedämm-Fassade. SOLARMATIC entwickelt seine Senkrechtmarkisen ständig weiter. Tagsüber erlauben sie den Lichteinfall ohne Blendung und den Durchblick. Im Vordergrund steht dabei natürlich immer der Sonnenschutz.

Was sollte ich über die Stoffe der Sichtschutz-Markise wissen?

SOLARMATIC´s Markisentücher überzeugen durch Qualität, Optik und Multifunktionalität. Wer die Qual der Wahl für das richtige Markisentuch hat, sollte sich individuell beraten lassen. Vorerst helfen wir Ihnen hier gerne weiter. Mit dem Kauf eines Markisentuches von SOLARMATIC entscheiden Sie sich für ein hochwertiges und dennoch bezahlbares Qualitätsprodukt. Wir sind Konfektionär von Senkrechtmarkisen, die tageslichtdurchlässig und dennoch Sicht-und Sonnenschutz am Tage sind. Die Rohware als Stoffballen werden auf mordernsten europäischen Webmaschinen hergestellt. Somit sichern wir Ihnen garantiert hohe Fehlerfreiheit sorgfältige Endkontrollen und nur einwandfreie Markisentücher zu. Es gelten hierfür die Markisentuch-Richtlinien des Industrieverbandes, deren Mitglied wir sind. Mit der richtigen Tuchauswahl für Ihre Senkrechtmarkise, sorgen Sie auch für Farbstimmungen und Lichtatmosphären im Rauminneren. Neben klassischen Markisensttoffen aus Acryl liegen halbtransparente Textilscreens voll im Trend. Das absolute Highlight jedoch ist SOLARMATIC´s neuer und nachhaltige CO2-Filter "clean air". Wirksamer Schutz vor UV-Strahlen Gesundheitsschutz gewinnt aufgrund erhöhter UV-Strahlung bei unserer Freizeitgestaltung zunehmend an Bedeutung. Deshalb ist es beim Kauf einer Markise wichtig zu wissen, wie viel schädigende UVA- und UVB-Strahlen das Tuch durchdringen. markilux-Stoffe bieten bei dunklen Farbtönen 100-prozentigen Schutz. Bei allen helleren Farben (bis uni-Weiß) werden bis zu 97 Prozent der UV-Strahlen zurückgehalten. Diese Aussagen basieren auf Untersuchungen des Forschungsinstituts Hohenstein sowie des Herstellers unserer Gewebgarne. Alle Tücher erreichen den höchstmöglichen Sonnenschutzfaktor für Textilien (UPF 50+). Der UPF (Ultraviolet Protection Factor) gibt an , wie viel länger man sich der Sonne mit Sonnenschutzfaktor UPF 50+ ermöglichen rein rechnerisch ein fünzig Mal längeres Sonnenbad, unter Berücksichtigung der individuellen Eigenschutzzeit der Haut, ohne ein Sonnenbrand zu bekommen. Um den nötigen Sonnenschutzfaktor zu bestimmen, muss die Eigenschutzzeit x Sonnenschutzfaktor = max. Zeitdauer des Sonnenbades). Wichtig hierbei: Nur die direkte Sonnenstrahlung wird durch das Sonnenschutzgewebe reduziert und absorbiert, nicht jedoch reflektierte UV-Strahlung.